Datenschutzinformation für die Teilnahme am HONOUR-Projekt

Hiring and Offering New Opportunities to Ukrainian Refugees (HONOUR) richtet sich an 18-35 Jährige, denen wir mit einem Einblick in die deutsche Wirtschaft den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern. Weitere Informationen zum Projekt der Zielsetzung und den Projektpartner erhalten Sie unter https://iwjunior.de/unsere-angebote/rise/honour/.

Mit diesem Dokument informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Teilnehmer im HONOUR-Projekt, Empfänger unseres Newsletters oder als Kooperationspartner im Projekt. 

Für alle Verarbeitungen gilt: 

Verantwortliche Stelle: 

Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH  
Postfach 10 19 42  
50459 Köln   
Tel.: +49 (0)221 | 4981-707  
eMail: honour@iwkoeln.dejunior.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:  

Herr Sebastian Feik 
legitimis GmbH 
Ball 1 
51429 Bergisch Gladbach 
Email: datenschutz-iwkoeln@legitimis.com

Ihre Rechte: 

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: 

  • Recht auf Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs 1 lit.(a) auf Basis Ihrer Einwilligung oder (f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Außerdem können sie der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen:  

Wenden Sie sich, um diese Rechte geltend zu machen, bitte an Ihren zuständigen Ansprechpartner der Verantwortliche Stelle oder kontaktieren Sie unsere zentrale Kontaktstelle: honour@iwjunior.de.

Keine automatisierte Entscheidungsfindung 

Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) durchgeführt. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der  

Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Zum Beispiel können Sie sich an die für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde wenden:  

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen 

Kavalleriestr. 2-4 
40213 Düsseldorf 
Telefon: 0211/38424-0 
Fax: 0211/38424-999 
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Grundsätzlich können Sie sich jedoch an jede in Deutschland befindliche Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl wenden.

Spezifische Datenschutzinformation für Teilnehmer im HONOUR-Projekt

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt so weit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO im Rahmen der persönlichen Einwilligung zur Teilnahme am HONOUR-Projekt. IW Junior verarbeitet dann Ihre Daten zur Kontaktaufnahme, um Ihnen die Teilnahme relevanten Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen, Umfragen und Coachings zu ermöglichen, zur Ausstellung eines Teilnahmezertifikats oder Informationsmaterialien bereitzustellen.  

Datenkategorien und Datenherkunft 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, welche Sie uns übermitteln wie  

  • Ihre Kontaktdaten
  • Daten zu Herkunft, Sprachkenntnissen und Alter
  • Bewerberdaten im Falle einer gewünschten Weitervermittlung

Empfänger und Drittstaatentransfer 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens in der Regel ausschließlich an Mitarbeitende des HONOUR-Projektes weiter. Ergänzend kann aber eine Weitergabe an Projektpartner, Coaches oder Seminardienstleister gehen. Im Falle einer Weitervermittlung bspw. im Rahmen eines Bewerberprozesses können Ihre Daten an potentielle Arbeitgeber oder Ausbildungsbetriebe weitergegeben werden (bspw. an die ManpowerGroup Deutschland GmbH). Wir informieren Sie darüber dann transparent und im voraus. 

Dauer der Speicherung  

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Durchführung der Dienstleistung erforderlich ist. Bei Widerruf der Einwilligung löschen wir Ihre Daten zeitnah, wenn nicht gewichtige Gründe dem Entgegenstehen wie die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Spezifische Datenschutzinformation für Empfänger unseres HONOUR-Newsletters

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt soweit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO im Rahmen der Versendung des HONOUR-Newsletter. IW Junior verarbeitet dann Ihre Daten um Ihnen Informationsmaterialien bereitzustellen. 

Datenkategorien und Datenherkunft 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, welche Sie uns übermitteln wie  

  • Ihre Kontaktdaten

Empfänger und Drittstaatentransfer 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens in der Regel ausschließlich an Mitarbeitende des HONOUR-Projektes weiter.  

Dauer der Speicherung  

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Durchführung erforderlich ist. Bei Widerruf der Einwilligung löschen wir Ihre Daten zeitnah, wenn nicht gewichtige Gründe dem Entgegenstehen wie die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Spezifische Datenschutzinformation für Kooperationspartner im HONOUR-Projekt

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt so weit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO, Ihrer Einwilligung im Rahmen einer möglichen Kooperation im HONOUR-Projekt. IW Junior verarbeitet dann Ihre Daten zur Kommunikation mit Ihnen, einer möglichen Projektkooperation oder potentiellen Weitergabe an HONOUR-Teilnehmer. 

Datenkategorien und Datenherkunft 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, welche Sie uns übermitteln wie  

  • Ihre Kontaktdaten
  • Kontaktdaten von Ansprechpartnern Ihres Unternehmens

Empfänger und Drittstaatentransfer 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens in der Regel ausschließlich an Mitarbeitende des HONOUR-Projektes weiter. Bei Weitergabe an Teilnehmer des HONOUR-Projektes informieren wir Sie darüber dann transparent und im voraus 

Dauer der Speicherung  

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Kooperation erforderlich ist. Bei Widerruf der Einwilligung löschen wir Ihre Daten zeitnah, wenn nicht gewichtige Gründe dem Entgegenstehen wie die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.